KASSYS

Qualitätsmanagement

 

Zur Qualitäts­sicherung der Arbeit in den Integrations­fach­diensten (IFD) hat die BIH im Rahmen der Struktur­verantwortung der Integrations- und Inklusions­ämter das Qualitäts­management-Referenz­modell „KASSYS“ entwickelt.

Da sich seit der letzten grundlegenden Über­arbeitung von KASSYS im Jahr 2005 mittlerweile die Dienst­leistungs­angebote der IFD in den unterschiedlichen Bundes­ländern und auch Regularien zur Beteiligung der IFD erheblich verändert haben, war eine Über­arbeitung von KASSYS notwendig.

 

KASSYS-Rahmen­handbuch-Integrations­fachdienste

 

Das über­arbeitete KASSYS-Rahmen­handbuch-Integrations­fachdienste formuliert die Anforderungen an Führung und Management, ihre Kern­prozesse sowie Ergebnisse in Rahmen­bedingungen, welche durch die länder­spezifischen An­forderungen konkretisiert werden müssen.