Portraitbild von Frau Bernt im Freien. Sie lächelt.

Ein Ehrenamt mit Zukunft

Ausgabe 4 2021

In dieser Ausgabe

  • Titelthema: Die SBV wird 101 – ein Grund zum Feiern
  • Teilhabestärkungsgesetz: Wie wichtigsten neuen Regeln ab 1. Januar 2022
  • Rechtssicher: Aktuelle Urteile rund um die berufliche Teilhabe
Ausgabe 4 2021 lesen

Neu hier? So funktioniert das ZB Digitalmagazin

Über das ZB Digitalmagazin

Hilfreich, spannend, praxisnah: das ZB Digitalmagazin

Das ZB Digitalmagazin ist die virtuelle Variante der Printausgabe der „ZB Behinderung und Beruf“: Seit mehr als 40 Jahren stellt das Magazin Informationen, Arbeitshilfen und Praxisbeispiele rund um das Thema berufliche Teilhabe bereit.

Integrationsämter und Inklusionsämter bieten Unternehmen bundesweit Leistungen zur Sicherung und Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung – und davon profitieren am Ende alle. Wie? Das erfahren Sie in Ihrem ZB Digitalmagazin.

 

Barrierearmut

Barrierearmut

Das Digitalmagazin bietet besondere Funktionen, um Barrieren zu reduzieren: Diese finden Sie oben rechts auf der Website über die hellblaue Schaltfläche „Hilfen“. Sie können den Kontrast erhöhen und über die Vergrößerung der Schrift die Lesbarkeit verbessern.

Außerdem können Sie Animationen deaktivieren. Unsere Videos sind mit Untertiteln versehen. Sofern Sie sich schon registriert haben, haben Sie die Option, die Hilfe-Einstellungen in Ihrem Profil zu hinterlegen. Die Einstellungen werden dann bei jedem Besuch der Seite entsprechend voreingestellt.

Menüpunkte

Menüpunkte

Das ZB Magazin ist in Ausgaben organisiert. Über den Menüpunkt „Aktuelle Ausgabe“ finden Sie die aktuelle Publikation, im Archiv zudem alle bisherigen Ausgaben. Sie stehen dort als PDF-Datei zum Download bereit. Unter dem Punkt „Regionales“ sehen Sie aktuelle regionale Beiträge der Integrations- bzw. Inklusionsämter in Deutschland.

Artikelnavigation

Artikelnavigation

Sie wissen am besten, welche Themen und Beiträge Sie interessieren: Starten Sie einfach auf der Übersichtsseite einer Ausgabe. Von dort aus können Sie durch die einzelnen Beiträge navigieren. Am einfachsten ist es, wenn Sie auf „Weiterlesen“ klicken. Sie werden dann zum ersten Artikel der Ausgabe geleitet.

Alternativ können Sie auf der Übersichtsseite die einzelnen Artikel anklicken, die für Sie besonders relevant sind. Oder Sie nutzen innerhalb einer Ausgabe das Inhaltsverzeichnis oder die Blätterfunktion. Diese beiden Varianten erklären wir Ihnen nachfolgend.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Diese Schaltfläche wird nur angezeigt, wenn Sie sich innerhalb einer aktuellen Ausgabe befinden. Das Inhaltsverzeichnis sehen Sie dann oben rechts. Klicken Sie auf die dunkelblaue Schaltfläche: Das Inhaltsverzeichnis öffnet sich. Es erscheint oben die Ausgaben-Nummer, gefolgt von einem Bild und einem kurzen Beschreibungstext. Darunter finden Sie die Überschriften der einzelnen Artikel. 

Wenn Sie einen Artikel anwählen, können Sie ihn lesen. Mit einem Klick auf das X schließen Sie das Inhaltsverzeichnis wieder.

Blätterfunktion

Blätterfunktion

Gern können Sie – neben dem Inhaltsverzeichnis – die Blätterfunktion nutzen. Sofern Sie sich in einer Ausgabe befinden, erscheint unten rechts die Vor- und Zurück-Navigation. Das bedeutet, Sie können den vorherigen bzw. den nächsten Artikel aufrufen, indem Sie auf eine der beiden hellblauen Schaltflächen mit den Pfeilen klicken. Klicken Sie auf den rechten Pfeil, um den nächsten Artikel aufzurufen. Ein Klick auf den linken Pfeil führt Sie auf den vorherigen Artikel der Ausgabe.

Der nach oben zeigende Pfeil steht Ihnen auf allen Seiten zur Verfügung. Mit diesem können Sie jederzeit zum Seitenanfang springen.

Noch mehr Informationen

Bestens informiert

Haben Sie nun einen guten Überblick über die Funktionen des Digitalmagazins? Falls nicht: Wenn Sie mehr Informationen benötigen – denn es gibt eine ganze Menge davon –, dann klicken Sie doch einmal auf den nachfolgenden Link. Dort finden Sie die komplette Übersicht zu allen Funktionen des Magazins.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

Alle Funktionen im Überblick

In dieser Ausgabe


Editorial

Editorial

Seit nunmehr 101 Jahren bereichert das Ehrenamt der Schwerbehinderten­vertretung (SBV) die Arbeitswelt – und hat sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Vier Vertrauenspersonen berichten von ihrer Arbeit.

Illustration: Drei Personen gehen von links und rechts in ein Bürogebäude.
Ratgeber

Teilhabestärkungsgesetz

Der Deutsche Bundestag hat das Teilhabestärkungsgesetz verabschiedet, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Die Regelungen sind vielfältig. ZB beschreibt die für die Arbeit der Integrationsämter wichtigsten Neuerungen.

Grafik mit zwei Paragraphen
Aktuelle Urteile

Zustimmung zur Kündigung

Die durch das Integrationsamt einmal erteilte Zustimmung zur Kündigung – vorbehaltlich ihrer Nichtigkeit – entfaltet so lange Wirksamkeit, wie sie nicht rechtskräftig aufgehoben ist.

Schreibtisch mit Laptop, Tasse, Kugelschreiber, Zeitung und Brille.
Nachrichten

Kurzmeldungen

Das ZB Magazin fasst in jeder Ausgabe die relevanten Meldungen zur beruflichen Teilhabe für Sie zusammen.

Portraitbild von Karl-Friedrich Ernst. Er lächelt in die Kamera.
Interview

Interview mit Karl-Friedrich Ernst

Die große Bedeutung der SBV und der Menschen dahinter hebt Karl-Friedrich Ernst, Leiter des Integrationsamtes Baden-Württemberg hervor. Ein Interview.

Eine Frau und ein Mann sitzen an zwei Schreibtischen gegenüber. Sie arbeiten am Laptop.
Reportage

Barrierearmutstesting

Die neue digitale ZB ist nicht nur informativ und vielfältig, sondern überzeugt auch in puncto Barrierefreiheit. Damit Entwickler und Redakteurinnen keine Hürden übersehen, wurde die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V. mit dem Testing beauftragt.

Grafik mit zwei Paragraphen
Aktuelle Urteile

Ermessensentscheidung

Bei der Zustimmung des Integrationsamtes zu einer außerordentlichen Kündigung sind neben den Belangen des Arbeitnehmers auch die Interessen des Arbeitgebers an einer schnellen Abwicklung des Verwaltungsverfahrens zu berücksichtigen.

ZB Cover halb als Tablet und halb als Zeitschrift
nächste Ausgabe

Ausblick: Ausgabe 01-2022

Anfang März 2022 erscheint die nächste Ausgabe der digitalen ZB. Außerdem erwarten Sie wieder aktuelle Nachrichten, Lesetipps und aktuelle Urteile zum Thema Behinderung und Beruf.

Das könnte Sie auch interessieren


Ein Cartoon zeigt ein ZB-Titelbild, das von einem Sprungbrett in einen Swimmingpool springt. Der Pool hat die Form eines Tablets.
Interview

Mut zur Veränderung

Die ZB erscheint ab 2023 als Digitalmagazin – Print wird eingestellt. Warum das eine gute Entscheidung ist, erklärt Timo Wissel vom LVR-Inklusionsamt in Köln.

Detlev Krieger erledigt eine Arbeit an einem Schmelzofen.
Reportage

Sprechen über Depressionen

Depressionen sind in der Gesellschaft weit verbreitet, aber immer noch tabuisiert. Detlev Krieger geht offen mit seiner Erkrankung um und arbeitet dank der Unterstützung des IFD Gelsenkirchen weiter in seinem alten Job.

Portraitbild von Detlef Placzek.
Editorial

Editorial

Mit dem Ende der Wahlperiode heißen wir die neuen SBV Willkommen im Amt.