Dunkelhaarige Frau in weißem Kittel lehnt an Apothekenschrank.

Inklusion auf Rezept

Ausgabe 1 2022

In dieser Ausgabe

  • Titelthema: Das Medizinunternehmen B. Braun Melsungen AG setzt seit mehr als 20 Jahren eine Inklusionsbeauftragte ein. Warum sich die Investition in Teilhabe auszahlt.
  • Besonders: Wie SAP und Integrationsamt Menschen mit Autismus in Beschäftigung bringen
  • Ausgezeichnet: Die Firma Knoll beschäftigt erfolgreich Menschen mit Behinderung und wurde dafür ausgezeichnet
  • Rechtssicher: Aktuelle Urteile rund um die berufliche Teilhabe
Ausgabe 1 2022 lesen

Aktuelle Ausgabe


Portraitbild von Karl-Friedrich Ernst. Er lächelt in die Kamera.
Editorial

Editorial

Beschäftigte mit Schwerbehinderung sind besonders schützenswert. Damit Arbeitgeber die Pflicht zum Schutz dieser Beschäftigten gut erfüllen können, setzen sie Inklusionsbeauftragte ein: als Vermittler, als Ermöglicher, als Umsetzer.

Gruppenbild der Mitarbeiter des Unternehmens Knoll.
Reportage

Mit Inklusion zum Erfolg

Ein kleiner Betrieb aus Greifswald zeigt, wie man mit über 50 Prozent Beschäftigten mit Schwerbehinderung erfolgreich sein kann. Das überzeugte auch die Jury des „Inklusionspreis für die Wirtschaft“: Sie zeichnete die DokuService Knoll GmbH 2021 aus.

Grafik mit zwei Paragraphen
Aktuelle Urteile

Mindestnote bei Bewerbung

Soweit sich im öffentlichen Dienst eine Stellen- ausschreibung insbesondere an Bewerberinnen und Bewerber außerhalb des öffentlichen Dienstes richtet, kann der Arbeitgeber grundsätzlich bestimmen ...

Schreibtisch mit Laptop, Tasse, Kugelschreiber, Zeitung und Brille.
Nachrichten

Kurzmeldungen

Das ZB Magazin fasst in jeder Ausgabe die relevanten Meldungen zur beruflichen Teilhabe für Sie zusammen.

Ratgeber

Was sind eigentlich „Inklusions­beauftragte“?

Was steckt konkret hinter dem Begriff "Inklusions­beauftragte"? Der Erklär­film „Inklusions­beauftragte“ bündelt kompakte Infos – knapp und kompetent.

Zwei Männer sitzen nebeneinander am Schreibtisch und arbeiten am Computer.
Reportage

Hilfreich für inklusives Arbeiten

Seit 2013 beschäftigt die Firma SAP gezielt Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung. Das Programm „Autism @ Work“ ging weltweit durch die Medien, nun wurde der Abschlussbericht vorgelegt.

Grafik mit zwei Paragraphen
Aktuelle Urteile

Datenschutz beim BEM

Aus § 167 Abs. 2 Satz 3 SGB IX (in der bis zum 09.06.2021 geltenden Fassung, seit 10.06.2021: Satz 4) folgt nicht nur, dass der Arbeitnehmer auf die Art und den Umfang der im betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) erhobenen und verwendeten Daten hinzuweisen ist.

Das könnte Sie auch interessieren


Steckbrief

Gemeinsam. Einfach. Mehr. Wir.: Christina Schwiddessen

Bereits zum zweiten Mal sprechen wir im neuen Format mit Menschen aus unserer täglichen Arbeit. In dieser Ausgabe geht es um Christina Schwid­dessen - Sach­bearbeiterin der Abteilung Begleitende Hilfe und Kündigungs­schutz.

Dorian Tagne schweißt mit seiner VR-Brille.
Reportage

Sehen durch Technik

Dorian Tagne ist ein willensstarker, junger Mann und seit 2021 ausgelernter Anlagenmechaniker. Durch seine angeborene Augenerkrankung „Morbus Stargardt“ kann Herr Tagne am Punkt des schärfsten Sehens nur unscharf sehen. Dank der Technik einer VR-Brille bestand er erfolgreich seine Ausbildung.

Schreibtisch mit Laptop, Tasse, Kugelschreiber, Zeitung und Brille.
Nachrichten

Kurzmeldungen

Aktuelle Information rund um Inklusion im Rheinland. Neue Initiativen, spannende Projekte oder die neusten Publikationen. Knapp und kompetent aufbereitet sind Sie immer informiert durch die aktuellen News der digitalen ZB Rheinland.