Grauer Schreibtisch mit Laptop, Zeitung, Kugelschreiber, Tasse und Brille.

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Aktuelle Themen, Medien und vieles mehr finden Sie in jeder Ausgabe der ZB Baden-Württemberg auf den regionalen Nachrichtenseiten.  

Kurzmeldungen der Ausgabe 04-2021

Das ZB Magazin halb als Tablet, halb als Zeitschrift dargestellt.
ZB wird digital

Vom Papier ins Internet: ZB digital

Seit 40 Jahren bieten wir Ihnen aktuelle Informationen rund um Schwerbehinderung und Beschäftigung mit der Zeitschrift Behinderung & Beruf (ZB). Nun bekommt die altehrwürdige ZB eine zeitgemäße Digitalausgabe.

Auch die baden-württembergische Regionalausgabe erscheint im neuen Gewand unter dem Stichwort „Regionales“. Ein Archiv mit den Ausgaben der letzten drei Jahre rundet das Angebot ab. Noch bis Ende 2022 wird es parallel eine Papier- und eine Digitalausgabe geben.

Ab 2023 stehen die neuesten Informationen zur beruflichen Teilhabe dann ausschließlich online zur Verfügung.

Abonnieren Sie kostenlos das neue Digitalmagazin: Digitale ZB abonnieren

ISAK-Schriftzug mit Jubiläumskranz
30 Jahre Vielfalt

Inklusionsunternehmen ISAK feiert Jubiläum

Start am 1. September 1991: Mit der in Sachsenheim ansässigen ISAK feiert ein Inklusionsunternehmen 30-jähriges Jubiläum, das von seiner Vielseitigkeit lebt. Im Auftrag führt es beispielsweise Qualitätsprüfungen, Montagearbeiten, Ultraschallschweißen und Metallbearbeitung durch. Für die kulinarische Komponente sorgt das inklusive Restaurant „Holderbüschle“. Seine Speisekarte bietet vor allem saisonale und typisch schwäbische Gerichte.

Die ISAK ist ein Tochterunternehmen der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg. Von den derzeit 59 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind 23 schwerbehindert. Besuchen Sie die ISAK gGmbH im Internet: Link zur Webseite der ISAK gGmbH öffnen

Eine Frau leitet einen Mann in einer Töpferwerkstatt an.
Unterstützte Beschäftigung

Empfehlungen zur Unterstützten Beschäftigung verabschiedet

„Erst platzieren, dann qualifizieren“ ist das Motto der Unterstützten Beschäftigung, bei der Menschen mit Behinderungen vor Ort im Betrieb individuell qualifiziert werden.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) hat nun gemeinsame Empfehlungen hierzu verabschiedet. Sie sind am 01. Oktober 2021 in Kraft getreten.

Die Publikation gibt es kostenlos auf der BAR-Website:

Link zu Empfehlungen Unterstützte Beschäftigung öffnen

 

Ein Stimmzettel wird in eine Wahlurne geworfen.
Wahljahr 2022

Gut vorbereitet ins Wahljahr 2022

Im kommenden Jahr finden wieder die Wahlen zu den Vertrauenspersonen für schwerbehinderte Menschen statt. Das KVJS-Integrationsamt hat wieder ein umfangreiches Informationspaket zur Wahl geschnürt. Die erste von sieben Regionalveranstaltungen zur Wahl findet am 2. März im KVJS-Bildungszentrum Flehingen statt.

Hier geht es zu den Veranstaltungen zum Wahljahr 2022: Link zur Fortbildungsseite des KVJS-Integrationsamts öffnen
Hier finden Sie die wesentlichen Infos zur Wahl: Link zur Informationsseite des KVJS-Integrationsamts öffnen

Das könnte Sie auch interessieren

In einer Näherei kommunizieren zwei Frauen in Gebärdensprache.
Bericht

Inklusionsunternehmen vor neuen Herausforderungen

Während der Coronapandemie sind einige Inklusionsunternehmen in Baden-Württemberg in schwere See geraten. Doch keines ist untergegangen. Auch, weil das KVJS-Integrationsamt rechtzeitig gegengesteuert hat.

Ein Seminarraum. Sitzende Menschen von hinten. Im Hintergrund eine Frau am Flipchart.
Interview

Neustart für die Fortbildung

Leere Tagungshäuser, verwaiste Seminarräume: Damit ist nun Schluss! Im Interview verrät Ulrich Römer, wie 2022 der Neustart für die Fortbildungen des KVJS-Integrationsamts gelingt.

Ein Seminarraum. Sitzende Menschen von hinten. In Hintergrund eine Frau am Flipchart.
ZB Regional

Überblick

Leere Tagungshäuser, verwaiste Seminarräume: Damit ist nun Schluss! Im Interview verrät Ulrich Römer, wie 2022 der Neustart für die Fortbildungen des KVJS-Integrationsamts gelingt. Das Gespräch und weitere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der ZB Baden-Württemberg.